Initiatoren

In Auftrag gegeben wurde die Imagekampagne von der Süder Werbe- und Interessengemeinschaft (SWIG), der Initiative Süd sowie der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Bochumer Straße. Unterstützt wird Euer gemeinsames Vorhaben von der Stadt Recklinghausen.

 

 

Initiative SÜD e.V.

Das Thema Stadtteilerneuerung Recklinghausen Süd gab im Jahr 2000 den auslösenden Impuls zur Gründung der Initiative SÜD, die sich als breit aufgestellte, überparteiliche Vertretung der Süder Bürgerinnen und Bürger sowie der ansässigen Vereine versteht. Alle Mitglieder sind ehrenamtlich tätig.

Erste Errungenschaft der neu gegründeten Initiative SÜD: Ein gemeinsam mit der Stadt Recklinghausen erarbeitetes „Integriertes Handlungskonzept“, das im Jahr 2002 die Aufnahme der Stadtteile Recklinghausen Süd und Grullbad in das Landesförderprogramm „Soziale Stadt NRW“ erzielte.

Seither hat die Initiative SÜD den Umbau des Stadthafens, die Neugestaltung des Neumarktes und des angrenzenden Spielplatzes mit Hilfe von Fördergeldern umgesetzt. Zudem organisiert die Initiative SÜD jährlich viele familienfreundliche Veranstaltungen. Dazu zählt nicht nur der Neujahrsempfang, sondern auch Konzerte, Kanalfahrten, Sommer- und Grillfeste sowie der Süder Adventsmarkt.

 

Gemeinsam mit ortsansässigen Einrichtungen, Gruppen und Vereinen möchte die Initiative die Lebensqualität der Süder Bürger verbessern und zum Wohlgefühl und zur Identifikation der Bürger mit ihrem Stadtteil beitragen.

Datenschutz & Impressum